4. Update zur Kassenverordnung ab 01.01.2020

Das KWP Kassenmodul TSE ist implementiert

Die Programmierung des neuen Kassen-Add-Ons BARVERKAUF TSE wurde im März 2020 abgeschlossen. Aktuell testen wir das kostenpflichtige Add-On im “Labor”. Je nach Testergebnis hoffen wir, den Labortest im Mai abschließen zu können und bei den ersten Pilotbetrieben in den Livetest einsteigen zu können.

Um auch Ihren Barverkauf auf den Stand der aktuellen gesetzlichen Anforderungen zu bringen, benötigen Sie folgendes:

  • KWP Add-On BARVERKAUF TSE, einmalig 350 € zzgl. MwSt. und monatlicher Softwarepflege von 5,25 € zzgl. MwSt.
  • EPSON TSE-Einheit, einmalig für 60 Monate je nach Ausbaustufe zwischen 229 € und ca. 600 € zzgl. MwSt.
  • Einrichtung und Installation per Fernwartung ca. 1 Stunde à 95 € zzgl. MwSt.

Selbstverständlich können Sie den Barverkauf auch ohne TSE z.B. für den Rechnungs- / Lieferscheindruck weiter in gewohnter Form benutzen. Ob Sie gesetzlich zur TSE (Technischen Sicherheitseinrichtung) verpflichtet sind, müssen Sie mit Ihrem Steuerberater bzw. dem zuständigen Finanzamt klären.

Mitgedacht!

Das Modul Vorgangsarchivierung ist rechtlich nicht notwendig, wenn Sie die Kassenbons als Papier aufbewahren. Im Rahmen der Digitalisierung würde die Vorgangsarchivierung jedoch die revisionssichere Speicherung des Bons für Sie übernehmen.

Sobald die Labor-Testphase abgeschlossen ist, werden wir Sie über diesen Newsletter über den nächsten Schritt informieren.