ZUGFeRD eRechnungskontrolle2018-10-10T11:20:11+00:00

ZUGFeRD eRechnungskontrolle

Elektronische Rechnungsprüfung Ihrer Lieferantenrechnungen

Unter dem Namen ZUGFeRD (Zentraler User Guide Forum elektronischer Rechnung Deutschland) ist ein allgemeines elektronisches Rechnungsformat zu verstehen, das den Austausch strukturierter Daten zwischen Rechnungssteller und Rechnungsempfänger ermöglicht. Das ZUGFeRD-Format kann für den Rechnungsaustausch zwischen Unternehmen, Behörden und Verbrauchern genutzt werden.

Das ZUGFeRD-Format kombiniert die ursprüngliche PDF-Rechnung mit einer integrierten Rechnungsdatei im XML-Format. Dieses Format erlaubt ein standardisiertes Auslesen von Rechnungsdaten wie Rechnungsbetrag, -nummer, etc. und die damit verbundene Nutzung in nachgelagerten Prozessen.

Wie funktioniert die ZUGFeRD eRechnungskontrolle?

Sie erhalten Ihre Rechnungen im ZUGFeRD-Format. Das ist auf den ersten Blick eine Rechnung als PDF-Datei. Über einen „Rundruf“ holen Sie Ihre ZUGFeRD-Rechnungen bei den Lieferanten ab. Ähnlich des Kontoauszug-Rundrufs Ihres Bankprogramms. Die abgeholten Eingangsrechnungen protokolliert der eRechnungsimport Ihrer Software kwp-bnWin.net oder Vaillant winSOFT und stellt diese dar.

Im nächsten Schritt prüft die ZUGFeRD eRechnungskontrolle jede einzelne Rechnung auf eine gültige Bestell-Nummer hin. Wird eine passende Bestellung gefunden, so werden die Bestellpreise mit den Rechnungspreisen abgeglichen und kontrolliert. Über ein Ampelsystem behält der Anwender den Überblick und kann auch steuernd eingreifen.

Die geprüften Rechnungsdaten können dann einfach ins Eingangsrechnungsbuch und in das elektronische Dokumentenarchiv abgelegt werden.

Von dort aus steht der beleglosen Weitergabe an Ihr Bankprogramm oder Ihrer Finanzbuchhaltung nichts mehr im Wege.

kwp-bnWin.net mitgedacht!

Sparen Sie Zeit, schaffen Sie Transparenz ohne die Rechnungsdaten selbst abtippen zu müssen, diese wurden ja bereits mit Hilfe des ZUGFeRD-Formats importiert.

Damit Sie die ZUGFeRD eRechnungskontrolle in Verbindung mit Ihrer Software kwp-bnWin.net nutzen können, müssen Sie die Module Bestellwesen, Eingangsrechnungsbuch und Beleg- / Vorgangsarchivierung im Einsatz haben. Außerdem empfehlen wir Ihnen die Verwendung der Schnittstelle zur Datev- / Agenda-Finanzbuchhaltungs-Software.

Folgende Großhändler unterstützen bereits Rechnungen im ZUGFeRD-Format:

  • Sonepar
  • Siemens
  • GC-Gruppe
  • Hagemeyer
  • FEGIME Gruppe
  • FEGA & Schmitt
  • Richter + Frenzel

Eine kurze Dokumentation zur ZUGFeRD eRechnungskontrolle finden Sie hier.

Für Angebote sowie Bestellungen zu diesem Thema wenden Sie sich bitte an Ihren zuständigen Vertriebspartner.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen Ok