Unternehmen mittlerer Größe

kwp-bnWin.net – der Maß-Anzug für Ihren Handwerks-Betrieb

Durch den modularen Aufbau der einzelnen Software-Module kombinieren Sie und bezahlen Sie nur die Module und Funktionen aus kwp-bnWin.net, die Sie in Ihrem Betrieb brauchen:

„Sie kennen Ihr Ziel – wir den Weg!“ – Stimmen Sie mit uns gemeinsam den Leistungsumfang einer auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Handwerker-Software ab. Dies garantiert Ihnen und Ihren Kollegen im Büro eine abgestimmte Einführung und auch praxisorientierte Schulungen der Handhabung.

Ihre eingesetzte Unternehmenssoftware ist der Schlüssel zur schlanken Verwaltung: Sind die Betriebsabläufe optimiert, Ihre Organisation zukunftsorientiert aufgebaut und damit nachweislich Zeit und Kosten gespart?

Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und hinterfragen Sie die 20 Punkte der Checkliste!

Konnten Sie Optimierungspotential in Ihrem Unternehmen erkennen? Setzen Sie es frei und profitieren Sie dadurch nachhaltig! Wir unterstützen Sie gerne dabei.

Auch der Einsatz des „Mobilen Monteurs“ gestaltet Ihre „Schreibarbeit“ effizienter.

Elektro Gerlach

Ehningen

Der mittelständische Elektrobetrieb Gerlach aus Ehningen hat sich mit dem Mobilen Monteur organisiert. Die fünf Monteure sind mit einem internetfähigen Touchbook ausgestattet.

Die Aufträge werden zentral im Büro entgegengenommen und disponiert. Wird ein Auftrag für einen Monteur bereitgestellt, so erhält dieser automatisch eine kurze SMS. Auf Grund dieser Meldung synchronisiert der Monteur dann die detaillierten Auftragsdaten auf seinem Notebook. Bei diesem Abgleich werden auch gleich Termin- und Statusinformationen ausgetauscht. Damit aktualisiert sich die Terminanzeigetafel im Büro quasi von selbst. Die Gerlach-Monteure haben teilweise 15 Großhändler und Herstellerkataloge dabei. Größtenteils bedienen sie sich jedoch des integrierten Suchbaums. So finden und erfassen sie schnell und einfach das verbaute Material. Die Schreibarbeit unterwegs wird auf ein notwendiges Minimum reduziert. Sind die Arbeiten abgeschlossen, werden diese oft noch mit Bildern oder Zeichnungen dokumentiert. Alles zusammen wird mit der Kundenunterschrift versehen und online zurück ans Büro übertragen. Die erfasste Leistung landet im Auftrag, die Bilddokumentation und der unterschriebene Rapport-Schein im Archiv. Die tatsächlich aufgewendete Arbeitszeit steht separat für das Stundenkonto der Begleit-/ Nachkalkulation zur Verfügung.

„Mit dem neuen System sind unsere Jungs viel flexibler. Die Monteure kommen nur noch selten und vor allem nicht alle auf einmal ins Büro. Auch der Papierkram muss nicht mehr durch die Gegend gefahren werden. Der größte Vorteil ist jedoch, dass die Materialerfassung wesentlich genauer ist. Der Monteur hat Zugriff auf die Großhandelslisten und kann genau aufschreiben was er verbaut hat.”, so Roland Gerlach.
Die täglichen Rückfragen bei der Rechnungserstellung sind eliminiert. Das spart vor allem Zeit, sowohl im Büro, als auch beim Monteur.

Informationsmaterial

Gerne senden wir Ihnen kostenlos und unverbindlich Informationsmaterial zu – Füllen Sie einfach folgendes Kontaktformular aus:

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Die Verarbeitung sämtlicher Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung. Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten zu, eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange Sie uns nicht um Löschung bitten. Die E-Mail-Adresse für Datenlöschungsanfragen lautet datenschutzbeauftragter@kwpsoftware.de.