5. Update zur Kassenverordnung ab 01.01.2020

Das KWP Kassenmodul TSE ist ab Version 7.5 N4 verfügbar

Wie bereits seit mehreren Wochen angekündigt, ist die Programmierung des neuen Kassen-Add-Ons BARVERKAUF TSE seit März 2020 erfolgreich abgeschlossen. Das neue Modul hat auch bereits eine mehrwöchige Testphase “überstanden”. So ist es ab Version 7.5 N4 pünktlich mit der reduzierten Umsatzsteuer für Sie verfügbar.

Über das unten stehende Formular können Sie noch heute Ihr Angebot zur Umrüstung auf die KWP BARVERKAUF USB-TSE anfordern.

Mit dem Erwerb und der Einrichtung Ihrer “Technischen Sicherheitseinrichtung (TSE)” ist Ihr KWP BARVERKAUF für die Kassenrichtlinie 2020 des deutschen Fiskus gerüstet.

Selbstverständlich können Sie den Barverkauf auch ohne TSE z.B. für Rechnungs- / Lieferscheindruck weiter in gewohnter Form benutzen. Ob Sie gesetzlich zur TSE (Technischen Sicherheitseinrichtung) verpflichtet sind, müssen Sie mit Ihrem Steuerberater bzw. dem zuständigen Finanzamt klären.

Angebotsanfrage

* Sollten Sie von einem Vertriebspartner betreut werden, leiten wir Ihre Anfrage an den zuständigen Vertriebspartner weiter.

Ihre personenbezogenen Daten sind bei uns sicher! Die Verarbeitung sämtlicher Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) erfolgt im Rahmen der Datenschutzerklärung. Wir sichern Ihnen den vertraulichen Umgang mit Ihren Daten zu. Ihre Daten bleiben gespeichert, solange Sie uns nicht um Löschung bitten. Die E-Mail-Adresse für Datenlöschungsanfragen lautet datenschutzbeauftragter@kwpsoftware.de.

Mitgedacht!

Das Modul Vorgangsarchivierung ist rechtlich nicht notwendig, wenn Sie die Kassenbons als Papier aufbewahren. Im Rahmen der Digitalisierung würde die Vorgangsarchivierung jedoch die revisionssichere Speicherung des Bons für Sie übernehmen.

Der Newsletter ist mit diesem finalen Artikel eingestellt.