KWPBOX Foto-App

Fotos mobil archivieren.

“… ein Bild sagt mehr als tausend Worte!” – Diese Redensart setzen viele Handwerker bereits in der Praxis um. Egal ob bei Besichtigungen eines möglichen Auftrags, zur Dokumentation der geleisteten Arbeiten oder zur Aufnahme und Beschreibung von Mängeln – Handy-Bilder kommen täglich zum Einsatz.

Doch dann beginnt meist das Chaos. Am Handy sind nicht selten Unmengen von Bildern. Doch mit dem Finden des richtigen Bildes zur rechten Zeit beginnen die Probleme …

Die KWPBOX Foto-App erleichtert Ihnen die Ablage und auch das Finden der Bilder.

 

Und so funktioniert es:

Schritt 1: Sie öffnen die App auf Ihrem Mobiltelefon und scannen die Baustellennummer (VorgangsNr) von Ihrem Montageauftrag oder erfassen die Vorgangsnummer manuell. Außerdem hinterlegen Sie zur Bilderserie noch einen Schlüsselbegriff und eine kurze textliche Beschreibung. Diese ist wichtig, um die Fotoserie später leicht wiederfinden zu können.

Schritt 2: Sie fotografieren mit dem Telefon die gewünschten Bilder oder fügen die Bilder aus der “Fotogalerie” des Mobiltelefons hinzu.

Schritt 3: Nun entscheiden Sie, ob diese Bilder “nur archiviert” werden sollen oder ob im Büro mit einer ToDo- / Aufgaben-Aktivität ein Arbeitsprozess in Gang gesetzt werden soll. Fertig!

 

Die KWPBOX Foto-App komprimiert und versendet nun Ihre Fotos an Ihre persönliche KWPBOX. Diese legt die Bilder dann im KWP-Dokumentenarchiv entsprechend der Baustelle mit Ihrer Verschlagwortung ab oder löst zusätzlich (wenn gewünscht) noch eine Aktivität im Büro aus.

Die KWPBOX Foto-App erhalten Sie für Android-Mobiltelefone im Google Play Store für einmalig 1,99 € pro App. Apple-Nutzer finden diese zu gleichen Konditionen auch im Apple Store. Um die KWPBOX Foto-App nutzen zu können, benötigen Sie einen aktiven KWPBOX-Account. Dieser ist automatisch Bestandteil der kwp-bnWin.app, der kwp-bnBaumappe.app oder des Mobilen Monteurs.

Eine kostenlose Demo-Version gibt es ebenfalls im Google Play Store zum Testen.